photo_size_select_large
navigate_before
navigate_next
clear
TSV Victoria Clarholz e.V. - Badminton
Unsere Hygieneauflagen...
Unsere Hygieneauflagen...
Hygieneauflagen Badmintontraining
Nachdem in den letzten Wochen alle Hygieneregeln gut eingehalten wurden, fahren wir den Trainingsbetrieb weiter fort.
Es gilt ab sofort die fünfte Version (vom 15.10.2020) unseres Hygienekonzeptes.
Weiterhin müssen die unten aufgeführten Regelungen gemeinsam eingehalten werden, um die Pandemie schnell hinter uns zu bringen.

• Es kommen nur absolut symptomfreie Personen zum Training
• Alle Teilnehmer /-innen hatten mindestens 14 Tage keinen Kontakt zu einer infizierten Person
• Anmeldepflicht nur zu Probetrainings (neue Personen)
• Mit Betreten der Sportstätte ist die Kontaktdatenerfassung jeder Person verpflichtend!
  o Die Erwachsenen nehmen die digitale Kontaktdatenerfassung selbstständig beim Betreten und Verlassen über die MeldeApp vor
  o Bei den Minis, den Schülern und der Jugend nehmen die Trainer /-innen dieses vor
  o Der Link zur digitalen Kontaktdatenerfassung ist hier zu finden: https://kontaktdatenerfassung.badminton.nrw/
  o Eine Erklärung dazu ist hier zu finden: https://kontaktdatenerfassung.badminton.nrw/business/
• Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern für Trainer/-innen und Spieler/-innen
• Zwischen den Trainingsgruppen ist ein Wechsel von 10 Minuten einzuhalten (die angepassten Trainingszeiten werden von den jeweiligen Trainern / Trainerinnen bekannt gegeben)
• Zwischen und während den Trainingsgruppen wird die Sporthalle Stoßgelüftet
• Fahrgemeinschaften zur Sportstätte sind weiterhin auszusetzen
• Teilnehmer /-innen und Trainer /-innen reisen idealerweise bereits in Sportbekleidung zur Sporteinheit an
• Ein Aufenthalt vor der Trainingseinheit ist nur außerhalb des Gebäudes zulässig
• Vor der Sportstätte ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht
• Beim Betreten und Verlassen der Sportstätte, sowie auf den Gängen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht (beim Sport darf sie abgenommen werden)
• Händewaschen / desinfizieren nach Betreten und Verlassen der Sportstätte
• Doppel / Mix können normal gespielt werden. Bei Minderjährigen muss die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorliegen
• Kein direkter Körperkontakt (Handschlag, Umarmung, etc.)
• Keine Ausgabe von Leihschlägern
• Trainer /-innen desinfizieren vor und nach der Nutzung alle in der Sporthalle benutzten Sportgeräte. Materialien, die nicht desinfiziert werden können, werden nicht benutzt.
• Jede Trainingsgruppe nutzt eigene Bälle, die 7 Tage später wiederverwendet werden können
• WC Anlagen dürfen nur von einer Person gleichzeitig betreten werden
• Duschen und Umkleiden dürfen unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern genutzt werden
  o Die Umkleide darf maximal von 6 Personen gleichzeitig benutzt werden
  o Der Duschraum darf maximal von 2 Personen gleichzeitig benutzt werden
• Geräte- und Regieräume dürfen nur einzeln betreten werden
• Der Mindestabstand auf dem Vorderfeld soll durch einen Ausfallschritt und langen Arm eingehalten werden
• Jeder Teilnehmer baut nur sein eigenes Feld auf und ab
• Begleitpersonen (z.B. Eltern, die ihre Kinder fahren) und Zuschauer sollten nach Möglichkeit die Sportstätte nicht betreten
  o Falls dieses doch der Fall ist, wird während des gesamten Aufenthaltes ein Mund-Nasen-Schutz getragen
  o Ebenfalls muss selbstständig eine digitale Kontaktdatenerfassung jeder Person vorgenommen werden
• Den Anweisungen der Verantwortlichen ist zu jeder Zeit Folge zu leisten
• Beachtung der Hygieneregeln sind Voraussetzung an der Teilnahme

• Kontaktperson bei weiteren Corona Fragen: Maximilian Witt (maximilian.witt13@web.de)

Stand: 15.10.2020